that's me

Laura Nucha

Laura Nucha, das bin ich. 

 

Sängerin, Musikerin, Künstlerin und vor allem Mensch. In der Schweiz aufgewachsen und in der Welt zuhause. 

 

Bereits im Bauch meiner Mutter wurde ich mit klassischer Musik berieselt in der Hoffnung, meinen musikalischen IQ damit zu steigern. Und die Rechnung ist aufgegangen, allerdings nicht im klassischen Genre.

 

Neben Country- und Blues-Einflüssen erweiterte ich meine Liebe zur Musik auf vielen Entdeckungsreisen durch alle möglichen Musikstile. Je nach Lebensphase steckte ich meine musikalischen Fühler in die Punk-, Ska-, Rock-Szene bis zur Soul-, R'n'B-, Gospel- und Reggae-Welt. Mich begeistert alles, was die Luft vibrieren lässt, authentisch ist und somit mein Herz berührt.

 

Ich absolvierte eine Lehre als Innendekorateurin, die gestalterische Berufsmaturität und den Vorkurs an der Kunsthochschule Luzern. Eine langjährige Tätigkeit in der Gastronomieszene ebenso wie ein Jahr Musicalausbildung in Hamburg und viele Reisen auf der Welt haben mich geschliffen und wachsen lassen. Bei all meinen Abenteuern ist die Musik mein ständiger Begleiter. 

 

Zur Zeit besuche ich das Vorstudium an der Jazz-Hochschule in Luzern. Ausserdem bin ich Teil einer Reggae-Band namens Mata Maka Tribe. Ich habe laufend Projekte am Start, beispielsweise die Teilnahme am Bandworkshop bei HELVETIAROCKT.

 

Doch schlussendlich bin ich eben Laura Nucha. Singer-Songwriterin. Spiele in Pubs, auf der Strasse, an diversen Anlässen und ganz oft einfach auch nur für mich in meinem Zimmer.

 

 

 


Lauras-Blog