What about a smile...?

Laura Nucha

Laura Nucha Heinzer, Tochter eines Schweizer Staatsbürgers und einer portugiesischen Migrantin wuchs in Ibach bei Schwyz auf. Schon in jungen Jahren machte sie die ersten Begegnungen  mit der Musik. Im Kirchen- sowie im Schülerchor sammelte Sie ihre ersten Erfahrungen und stand während fünf Jahren mit der ehemaligen Band "PNUTS" auf der Bühne.

Nach Auflösung Letzterer, brachte sich Laura Nucha das Gitarrenspiel selbst bei und tretet seither als Solokünstlerin auf.

 

Nebst Covers von Janis Joplin, Matt Corby, Amy Winehouse und weiteren bekannten Künstlern, hat Laura Nucha auch eigene Songs im Repertoire. Der Stil lässt sich schwer beschreiben, so zeichnet sie ihre Songs aber mit ihrer markaten, tiefen Stimme und hinterlässt Spuren von Blues, Soul, Country und Folk.


Lauras-Blog